Sonntag, 8. September 2013

BodyMod-Week / Pflege

Es tut mir wirklich Leid natürlich kommen die Post jetzt noch und ich hoffe sie gefallen euch und ihr seit mir nicht all zu böse :)

Pflege

Pflege ist egal ob bei Piercings. Implants, Tattoos oder anderem sehr wichtig und dazu werde ich euch nun mein Wissen auf schreiben. Habt ihr was zu berichtigen oder ihr wisst mehr als ich bitte in die Kommentare damit ich das dazu setzten kann^^

Piercings



Jedes neue Piercing hat eine besondere Pflege, das bedeutet zwischen Zunge und Labret liegt noch ein großer Unterschied.  Aber im Grunde gilt wen es neu gestochen ist :


  • 3 mal täglich mit Wasser spülen
  • nicht zu viel dran rum spielen (Wenn man sich nur dran halten könnte ;D)
  • nicht drehen bevor die "Kruste" mit Wasser entfernt wurde 
  • Bei Entzündung sofort mit  Octenisept oder ähnlichem behandeln (aber nicht länger als 14 Tage und nicht ohne Entzündung wegen Austrocknung des Wundkanals )
  • Tipps des Piercers befolgen : Was man essen darf und was nicht, ...
Meine Tipps sind:

Octenisept (mein Wundermittel)
Eiswürfel und Kamillentee-Eiswürfel ;-) 

Hier ein Video was euch sehr helfen wird:

http://www.youtube.com/watch?v=EGXF_q_GISM

Tattoos



Wie auch bei den Piercings ist es je nach Stelle verschieden.
Aber hier erstmal einige Tipps was zur Heilung wichtig ist.

dein Tattoo brauch danach (nach der Abheilung viel Luft)
wichtig ist auch den ersten Tag solltest du dir Zeit nehmen, viel schlafen und ausruhen damit dein Körper sich auf die "Wunde" konzentrieren kann. (ist natürlich auch bei Piercings so) 



  • Frischhaltefolie (Zum wechseln der Folie)
  • Panthenol Salbe ( oder andere Heilsalbe) 
  • Waschemulsion mit hohem PH-Wert (Du kannst nach 3 Tagen wieder mit normaler Seife versuchen zu duschen. )
  • Body-Lotion (nicht zwanghaft 


  1. Nach dem Tätowieren creme dein Tattoo dünn mit einer Heilsalbe ein  bedecke die Stelle mit Folie
  2.  Sie sollte mind. 3 Stunden und auch in der ersten Nacht auf deinem frischen Tattoo verbleiben.
  3. Wasche das Wundwasser und die Farbreste vorsichtig mit sauberen /am besten desinfizierten Händen mit klarem Wasser ab. Hinterher mit einem nicht fusselnden Papiertuch) leicht trocken-tupfen.
  4. Dein Tattoo solltest du für 3-4 Tage immer glänzend halten (sobald es trocknet mit deiner Wundcreme nachfetten)
Weitere Tipps findest du zb, auf YT oder Google:) Bzw. gleich mein Tätowierer deines Vertrauens 

Scarification

Die "Pflege" der Scarification erfolgt so lange sich neue Krusten bilden, die man entfernen kann. Das dauert in der Regel drei bis sechs Wochen in dieser Zeit bilden sich die Narben vollständig. 
Zu Beginn sind die meisten Narben noch tief, werden jedoch mit der Zeit immer höher bis sie sich schließlich zu schönen erhabenen Narben entwickelt haben Diese Transformation des Narbengewebes kann bis zu einem halben Jahr und länger dauern. Die Narbenbildung wird von einem mehr oder weniger starkem Juckreiz begleitet, ähnlich dem Juckreiz eines verheilenden Tattoos.

Aber anders wie bei anderen Bodymods kannst du hier nicht viel machen.
Achte drauf das es sich nicht entzündet und der Rest wird die bei einer guten Durchführung erklärt :)
Denn man soll den Heilprozess dieser BodyArts zugar stören.

Implants

Bei Implants ist es och einmal etwas ganz anderes da einige ja auch unter der Haut eingesetzt werden. Deshalb schätze ich die Pflege ein wie zb. bei einer Brustvergrößerung.
Aber ich muss zugeben wirklich Ahnung habe ich hier nicht und hoffe ihr könnt mir durch Kommentare behilflich sein :)


Kommentare:

  1. ich benutze lieber Prontolind als Ocetenisept. Hab dass Gefühl, dass Prontolind die Haut nicht so austrocknet

    AntwortenLöschen
  2. Du darfst meinen Post zur Tunnelkette gerne Benutzen und verlinken :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Danke für deine Zeit beim Lesen und Kommentieren :)